Home

Clublinks

Coursing

Erfolge

Events

Rassen

Vorstand

Media

Züchter

 

 

 

 

 

arrowdownblack 

 

 

 

bar 

 

Podengo

Impressum

Für die portugiesischen Podengos kommen zwei Vorfahren in Betracht. Der Grande, aus dem der Medio und der Pequeno hervorgegangen sind, ähnelt den lohfarbenen Schichthetzern vom Typ des Pharaonenhunds, die sich von Nordafrika aus bis zur Iberischen Halbinsel ausbreiteten. Der Podengo könnte aber auch ein Nachfahre kleiner iberischer Wölfe sein.
Dieser Lebhafte und wachsame mittelgroße Laufhund, dessen nächster Verwandter, der Podengo Grande, inzwischen recht selten geworden ist, ist ein beliebter Vierbeiner geblieben, vor allem in ländlichen Gegenden Nordportugals, wo er noch immer für die Niederwildjagd eingesetzt wird. Durch Zuchteingriffe wurde der Medio verkleinert, während andere Merkmale erhalten blieben. Farbe und Fellbeschaffenheit sind relativ unwichtig: Manche Tiere sind einfarbig, andere tragen weiße Abzeichen; manche haben ein kurzes, glänzendes Fell, andere ein langes und raues. Weil man vergleichsweise wenig in die Zucht eingegriffen hat, leidet der Podengo nur selten an den üblichen Erbkrankheiten.
Der Pequeno ist lediglich eine verkleinerte Ausgabe des ursprünglichen greyhoundgroßen Grande. Obwohl er nach wie vor zum Aufscheuchen von Kleinwild verwendet wird, gilt er seit mindestens 3 Jahrhunderten als Stadthund. In seinen Bildern der einfachen Leute von Sevilla hat Bartholomé Esteban Murillo (der 1617 in dieser Stadt geboren wurde) Hunde dargestellt, die dem heutigen Pequeno auffallend ähnlich aussehen.
Wie der Podengo Portugeso Medio wird der Pequeno allein auf geringe Größe, nicht auf Farbe oder Beschaffenheit des Fells gezüchtet, das alle Spielarten des größeren Schlags aufweisen kann. Die kurzhaarige Varietät ähnelt dem Chihuahua, doch zwischen beiden besteht keine stammesgeschichtliche Beziehung. Der Rauhaarschlag gleich sehr einem kleinen Terrier. Der lebhafte Pequeno geht manchmal zusammen mit dem Medio auf Kanninchenjagd. Er scheucht die Kaninchen aus dem Bau, und der schnellere Medio jagt sie auf dem Boden. Der Pequeno verträgt sich gut mit Kindern und anderen Hunden und ist leicht zu erziehen, weshalb er sich als Hausgenosse, vor allem in der Stadt, eignet. Trotz seiner Kleinheit braucht der temperamentvolle Hund viel Bewegung

 

Weitere Information

ERFOLGE

VIDEO

Weitere Rassen


Standard DWZRV


Kein Eintrag


Kein Eintrag


FCI-Gruppe 10

Afghanischer Windhund
Azawakh
Barsoi
Chart Polski
Deerhound
Galgo Espanol
Greyhound
Irish Wolfhound
Magyar Agar
Saluki
Sloughi
Whippet
Windspiel

FCI-Gruppe 5

Pharaoh Hound
Podenco
Podengo
Cirneco dell’Etna